Knowledgebase: 9. Paysera Visa -Karte
9.36 Verschuldung für Visa-Karten-Kommissionsgebühren

Falls Sie eine Verschuldung auf Ihrem Visa-Kartenkonto haben, können Sie diese durch Aufladen decken. Die Verschuldung wird automatisch gedeckt, sobald Sie das Konto aufladen.

Sie müssen Ihr Visa-Kartenkonto aufladen.

Sie können die Verschuldung Ihres Kontos überprüfen, indem Sie auf Konten und Karten > Kontoübersicht klicken. Der verschuldete Betrag wird mit einem Minuszeichen daneben angezeigt. Klicken Sie auf den Betrag, um die Gründe für die Verschuldung zu erfahren.

Informationen zur Aufladung eines Paysera Visa-Kartenkontos finden Sie im Bereich Konten und Karten > Kontoaufladung Ihres Kontos. Sie können Ihr Paysera Visa-Kartenkonto auch durch eine Standardüberweisung von Ihrem Bankkonto aufladen (nur in der Währung EUR). In diesem Fall muss die IBAN-Nummer Ihres Paysera-Kontos bei der Überweisung angegeben werden.


WENN IHR KONTO GESCHLOSSEN WURDE, und Sie eine Nachricht erhalten haben, dass Sie eine Verschuldung haben

Sie können den geschuldeten Betrag auf unser Swedbank-Konto LT227300010086385047 überweisen (nur EUR und nur von Banken in Litauen). Vergewissern Sie sich, dass Sie für die Verschuldung von Name Nachname / Persönlicher Code im Verwendungszweck-Feld angeben. Nachdem Sie die Schuld gedeckt haben, informieren Sie uns darüber, indem Sie eine E-Mail an debts@paysera.com schreiben.


Falls Sie eine Schuld in einer anderen Währung oder von einer Bank eines anderen Landes decken wollen, teilen Sie uns mit, in welcher Währung und aus welchem Land Sie zahlen möchten, und wir werden Ihnen alle notwendigen Informationen zusenden. Sie können uns kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an debts@paysera.com senden.